Schreien vor schmerz- besoffen vor Glück

   

 

 

 

gerade wenn alles glatt läuft, fällt sich das Schicksal schon wieder etwas neues ein, nur um zu ärgern. Und manchmal tut es an stellen weh, wo man nie gedacht hätte das man dort verletzt werden kann...verdammt!

 

 

Was soll ich machen? ich mache mich für etwas fertig wovon ich doch weiß das ich keine schuld daran habe! ich mache mich wegen jeder Kleinigkeit fertig und hasse mich dafür...hasse mich für alles an mir...- oder für vieles/einiges zumindest. Auch wenn ich es nicht will, es nicht wahr haben will, ist es dennoch so. es passiert und niemand und schon gar nicht ich kann etwas dagegen tun...ich weiß nicht wie ich mich noch ablenken soll. Ich will nur nicht diese schrecklichen Gedanken im kopf mehr haben die du verscheuchst aber zugleich auch auslöst. Ich kann nicht mehr so weiter leben. Ich muss etwas verändern. Dabei weiß ich nicht ob ich das alleine schaffe oder ob ich wieder auf deine Hilfe angewiesen sein muss, was ich dazu nicht will, denn es geht dir schlecht.

2.11.09 11:38

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen